Farbsinnprüfung

Farbsinnprüfung

Die Farbsinnprüfung beinhaltet Diagnose und Beurteilung der Falschwahrnehmung von Farben. Häufig wird eine solche Störung von den betroffenen Patienten nicht selbst bemerkt. In den meisten Fällen handelt es sich um angeborene Rot-Grün-Schwächen, die normalerweise X-chromosomal rezessiv vererbt werden und daher bei Männern viel häufiger auftreten als bei Frauen. Für bestimmte Berufe (z.B. Berufskraftfahrer, Piloten, Maler, Elektriker) oder im Freizeitbereich (z.B. Sportbootführerschein, einige Sportarten) ist eine korrekte Farbwahrnehmung unerlässlich. Daher ist die Farbsinnprüfung als Eignungstest für solche Tätigkeiten wichtig und teilweise vorgeschrieben.

Die Farbsinnprüfung erfolgt entweder mit Farbtafeln (z.B. Ishihara, Velhagen) oder mittels eines speziellen Gerätes, dem Anomaloskop.

SPRECHZEITEN

Montag bis Freitag 9:00 - 12:00

Montag bis Donnerstag 15:00 - 18:00

Privat- und Business-Sprechstunden nach Vereinbarung

07151 910191

SO FINDEN SIE UNS

Karlstraße 23 71394 Kernen-Rommelshausen

Weitere Informationen