Autorefraktometer

Autofrefraktometer

Der Autorefraktometer wird zur automatischen Ermittlung der objektiven Refraktion, der Brechkraft des Auges verwendet. Das Prinzip der Refraktometrie beruht auf der Beobachtung einer auf die Netzhaut des Patienten projizierten Abbildung. Dabei wird bestimmt, welche zusätzliche Brechkraft nötig ist, um auf der Netzhaut eine scharfe Abbildung zu erhalten. Die Bestimmung der objektiven Brechkraft geschieht mit hochmodernen Geräten, ist berührungslos und schmerzfrei und die eigentliche Messung benötigt weniger als eine Sekunde pro Auge.

WISSENSWERT

Die Autorefraktion ist Grundlage für die Sehschärfenbestimmung. Man unterscheidet die subjektive und die objektive Refraktion. Die subjektive Refraktion ist von der Mitarbeit des Patienten abhängig, daher ist ihre Durchführung bei Kleinkindern und unkooperativen Patienten häufig erschwert oder unmöglich. Bei kooperativen Patienten dienen die objektive Refraktionswerte als Ausgangspunkt für die Bestimmung der subjektiven Refraktion, die dann nach Angaben des Patienten ermittelt wird.

Die objektive Refraktion und die Sehschärfe sind wichtige Grundlage für alle weitergehenden Untersuchungen und werden regelmäßig bei allen Patienten durchgeführt.

SPRECHZEITEN

Montag bis Freitag
9:00 – 12:00

Montag bis Donnerstag
15:00 – 18:00

Privat- und Business-Sprechstunden nach Vereinbarung

07151 910191

SO FINDEN SIE UNS

Karlstraße 23
71394 Kernen-Rommelshausen

Weitere Informationen